Menu Close

DAS ERSTE TATTOO: VORSORGE UND WISSENSWERTES

Wie plane ich einen Termin?

Du hast Dich für ein Studio entschieden? Dann vereinbare einen Termin. Sei nicht überrascht: Bei beliebten und bekannten Tattoo-Studios sind Wartezeiten bis zu mehreren Monaten nicht ungewöhnlich. Dein Tätowierer berät Dich zum Tattoo-Wunsch und wird Dir auch sagen, wie viel Zeit Du für die Sitzung ungefähr einplanen solltest.

 

Tipp: Wer die Sommersonne geniessen möchte, vereinbart am besten einen Termin im Herbst, Winter oder Frühling. Denn frische Tattoos sollten in den ersten Wochen gar keine Sonne abbekommen.

Muss ich mich auf den Termin vorbereiten?

Am Tag des Tattoo-Termins solltest Du ausgeschlafen und fit sein, genug getrunken und auch etwas gegessen haben. Schliesslich steht Deinem Körper eine kleine Strapaze bevor. 

Ist das Immunsystem angeschlagen, etwa bei einer Erkältung, verschiebe den Termin lieber. Wer sich tätowieren lassen möchte, beachtet ausserdem: 

  • Alkohol erweitert die Gefässe und kann Blutungen verstärken. Vor dem Tätowieren gilt daher: keinen Alkohol trinken.
  • Einige Medikamente wie etwa Aspirin haben eine blutverdünnende Wirkung. Das erschwert dem Tätowierer die Arbeit und beeinflusst das Ergebnis.
  • Bei Sonnenbrand ist die Haut zu gereizt, um sich ein Tattoo stechen zu lassen.

Mit welchen Schmerzen muss ich rechnen?

Viele vergleichen die Schmerzen beim Tätowieren mit denen beim Epilieren. Allerdings hat jeder Mensch seine eigene Schmerzgrenze, weshalb generelle Aussagen schwierig sind. Festhalten lässt sich aber: Rippenbogen, Fussrücken, Ellbogen, Kehlkopfbereich, Wirbelsäule und Kniekehle gelten zudem als besonders schmerzempfindlich. 

Muss ich mein Tattoo nachstechen lassen?

Nein, nicht in jedem Fall. Solltest Du aber nach der Heilung kleine Lücken in Deinem Tattoo bemerken, vereinbare uns einen Termin zum Ausbessern (kostenlos).

Wie finde ich das passende Tattoo-Motiv?

Diese Frage treibt vermutlich viele um, die sich ein Tattoo stechen lassen möchten. Setze Dich bei der Wahl des Motivs nicht unter Druck und vor allem: Vertraue Deinem persönlichen Geschmack. Der hält meist länger als Trends.

Tipp: Pinterest, Instagram und bei uns gibt es ergiebige Inspirationsquellen.

X
Follow by Email
Facebook
Instagram

Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to verify temporary file contents for atomic writing. in /kunden/445349_8001/web/3410496/A3410496/black-angel-tattoo.ch/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:52 Stack trace: #0 /kunden/445349_8001/web/3410496/A3410496/black-angel-tattoo.ch/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(659): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/kunden/445349_...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig('livewaf') #2 {main} thrown in /kunden/445349_8001/web/3410496/A3410496/black-angel-tattoo.ch/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 52